Fetisch.de im Test – was hat die Seite zu bieten?

Fetisch.de im Test: Für Menschen mit einem Fetisch ist fetisch.de erste Wahl. Die Seite hat inzwischen insgesamt mehr als 150.000 Mitglieder. Da Menschen mit speziellen Neigungen auf vielen anderen Seiten ausgeschlossen werden, hat es sich die Betreiber fetisch.de zur Aufgabe gemacht, dieser Personengruppe eine Plattform zur Verfügung zu stellen, auf der sie Kontakte knüpfen und Erfahrungen mit Gleichgesinnten austauschen können. Wir haben uns einmal fetisch.de etwas näher angesehen.

Fetisch.de im Test – die Basismitgliedschaft ist kostenlos

Jeder, der 18 Jahre oder älter ist, kann auf fetisch.de ein kostenloses Profil anlegen. Die Nutzung der Seite ist ebenfalls kostenlos – Funktionen wie Nachrichten und Chat lassen sich ohne Zusatzgebühr nutzen. Bei fetisch.de im Test haben wir uns auch die verschiedenen Mitgliedschaften angesehen. Neben der kostenlosen Mitgliedschaft gibt es Premium- und Profimitgliedschaften.

 Fetisch.de im Test

 

Um mit FSK18 klassifizierte Inhalte zu sehen, müssen alle Nutzer einen Alterscheck durchlaufen, der mit 9,99€ zu Buche schlägt. Des Weiteren ist entweder der Abschluss einer Premium- oder Profi-Mitgliedschaft notwendig. Die letztgenannte Variante ist kostenpflichtig. Beim Test lag die Gebühr für einen Monat bei 14,99€.

Fetisch.de im Test – welche Neigungen werden angesprochen?

 

 

Beifetisch.de im Test stellt man schnell fest, dass die Seite, anders als andere Seiten dieses Genres, keine spezielle Ausrichtung hat. Die Seite deckt ein weites Spektrum an Neigungen ab. Der größte Teil der Mitglieder hat aber keine extremen Neigungen, sondern ist eher dem “Mainstream” zuzurechnen. Es können sich sowohl Männer, Frauen und Paare als auch Transsexuelle und Transvestiten bei fetisch.de anmelden. Bei fetisch.de im Test merkt man, dass sich die Betreiber Gedanken über Nutzerfreundlichkeit und ansprechendes Design gemacht haben. Wer glaubt, eine verruchte Internetseite mit dubiosen Inhalten vorzufinden, wird hier eines besseren belehrt. Fetisch.de im Test!